Energie sparen durch Druckluft-Leckageortung und Beseitigung

  • Bis zu 30 % Reduktion des Druckluftverbrauchs
  • Energieverbrauch, Energiekosten und Druckluftkosten sofort senken
  • Erhöhung der Ausfallsicherheit der Druckluftanlage

Was kosten Druckluft-Leckagen?

Druckluft-Leckagen sind oft unsichtbar und werden deshalb häufig übersehen oder stillschweigend akzeptiert. Zudem fließen die daraus resultierenden finanziellen Verluste meist unbemerkt in die Gemeinkosten ein.

Hier sind drei überzeugende Gründe, warum Sie sich mit Druckluft-Leckagen beschäftigen sollten:

1. Hohe Energiekosten: Obwohl Luft selbst „kostenlos“ ist, ist die Erzeugung von Druckluft kostspielig, da sie erhebliche Mengen an elektrischer Energie benötigt. Im Durchschnitt kostet die Produktion von 1 m³ Druckluft etwa 1,5 bis 3 Cent (basierend auf einem Strompreis von 22 Cent/kWh).

2. Druckluftverlust vermeiden: Leckagen sind für bis zu 30 % des Druckluftverlusts verantwortlich. Dadurch geht die kostspielig erzeugte Druckluft verloren – und das kontinuierlich, solange der Kompressor in Betrieb ist.

3. Einsparpotenzial nutzen: Bei der Ortung von Druckluft-Leckagen identifizieren wir durchschnittlich 56 Leckagen pro Tag. Das Einsparpotenzial pro Leckage liegt bei etwa 200 € pro Jahr, was zu insgesamt 11.200 € an Druckluftkosten führt, die leicht eingespart werden können.

 

Unsere Druckluft-Leckageortung Pakete auf einen Blick:

Wir unterstützen Sie beim Leckagemanagement. Wählen Sie aus unseren Dienstleistungspaketen das richtige für Sie aus.

Leistungen Leckage Start Leckage Plus Leckage Pro
Druckluft-Leckageortung bei laufendem Betrieb
Wirtschaftliche Bewertung (Was kostet die Druckluft-Leckage?) -
Zugang zur LOOXR Leckage-App und Portal - optional
Artikel für die Leckagebeseitigung optional optional
Leckagebeseitigung durch Mader optional optional
Dokumentation Druckluft-Leckageortung nur Bilder
  Jetzt anfragen Jetzt anfragen Jetzt anfragen

Do it yourself"-Paket: Alles was Sie brauchen, um Leckageortungen selbst durchzuführen

Sie möchten Leckageortungen selbst durchführen? Das DIY-Paket liefert alles, um Druckluftleckagen eigenständig und effizient zu finden, dokumentieren und bewerten: Enthalten sind Leckage-App, ein professionelles Druckluft Leckage Messgerät und die Schulung der Mitarbeitenden.

Hardware Software Zubehör und Schulung
  • Druckluft Leckage Messgerät
  • mit flexiblem Sensor und ggf. weiteren Sensoren
  • LOOXR Leckage-App und Leckage-Portal
    mit integrierter Datenbank für Reparaturkomponenten
    und separatem Komponenten-Katalog als PDF
    für 5 User
  • Schulung inkl. praktischem Teil in Ihrer Produktion vor Ort
  • Optional: Leckageortung-Starterset
  • Optional: Einsatzfertige Etiketten zur Markierung der Leckage

 

Jetzt "DIY Leckagemanagement" anfragen


Ablauf des Druckluft-Leckagemanagements durch Mader:

  • Ortung der Druckluft-Leckagen im gesamten Druckluftsystem (z.B. Druckluftanlage, Druckluftnetz) bei laufendem Betrieb mit einem Ultraschall-Messgerät, um jede Leckage zu finden
  • Alle Druckluft-Leckagen werden mit einer ID-Nummer markiert und mit der LOOXR Leckage-App digital dokumentiert.
  • Mit der App wird jede Leckage wirtschaftlich und ökologisch sofort bewertet. Wir berechnen, wie hoch die Energiekosten für jede Druckluftleckage pro Jahr sind.
  • Im Anschluss erstellen wir eine Dokumentation der Leckageprüfung inkl. Druckluftverbrauch, Kosten und CO2-Ausstoß.
  • Auf Wunsch werden die Druckluft-Leckagen durch Mader fachmännisch beseitigt.
  • Wenn Sie die Leckagebeseitigung selbst durchführen möchten, liefern wir alle Ersatzteile mit eindeutiger Zuordnung zur jeweiligen Druckluft-Leckage.

Jetzt Druckluft-Leckageortung bei Mader anfragen

Besonders in Zeiten steigender Energiekosten zahlen sich Maßnahmen zur Beseitigung von Druckluft-Leckagen besonders aus, da sich Kosten so am schnellsten senken lassen.

  • Nachweisbare Energie- und Kosteneinsparung nach der Beseitigung von Druckluft-Leckagen.
  • Leckageortung, Beseitigung und Kosten für die Reparaturkomponenten amortisieren im Schnitt innerhalb von weniger als 6 Monaten.
  • Enlastung Ihrer eigenen Fachkräfte: fachmännische, effiziente Ortung und Beseitigung der Druckluft-Leckagen durch unsere AirXperten, die neuralgische Punkte für Druckluft-Leckagen in einer Produktion kennen.
  • vollständige digitale Dokumentation aller Ergebnisse und maximale Transparenz - ideal auch für den Nachweis von Energiesparmaßnahmen im Rahmen von Energieaudits und für ihr Energiemanagement nach ISO 50001.
  • Unterstützung beim konsequenten Leckagemanagement - unsere erfolgreichsten Kunden lassen regelmäßig Druckluft-Leckagen durch Mader orten und beseitigen. So senken sie dauerhaft ihren Druckluftverbrauch, ihre Energiekosten und reduzieren nachhaltig ihren CO2-Fußabdruck.
  • Berechnung Ihrer CO2-Einsparung im Zuge der Dokumentation.

 

Gerne beraten wir Sie zu weiteren Einsparmaßnahmen im Bereich Druckluft und Pneumatik.

 

Unverbindlichen Termin vereinbaren

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert unerwünschte Massenmails.
1 + 1 =
Jetzt anfragen