Der konstruktive Aufbau unserer ATEX-Zylinder wurde durch ein unabhängiges technisches Institut detailliert überprüft, dokumentiert und mit einem Zertifikat bestätigt, dass es zu keiner statischen Aufladung kommt.

ATEX-Klassen der Mader Pneumatik-Zylinder

  • CE EX II 2 G Ex h IIC T5 Gb X
    CE EX II 2 D Ex h IIIC T100°C Db X
  • CE EX II2 G Ex h IIC T4 Gb X -20°C<Ta<60°C
    CE EX II2 D Ex h IIIC T135°C Db X -20°C<Ta<60°E

 

Unsere ATEX Zylinder

  Normzylinder DIN ISO 15552 Rundzylinder DIN ISO 6432

Rundzylinder ohne Normung

Funktionsweise doppeltwirkend einfachwirkend, doppeltwirkend einfachwirkend, doppeltwirkend
Kolbendurchmesser 32 – 320 mm 8 – 25 mm 32 – 63 mm
Hublänge 10 – 2.000 mm 1 – 500 mm 1 – 500 mm

CE EX II 2 G Ex h IIC T5 Gb X
CE EX II 2 D Ex h IIIC T100°C Db X

CE EX II2 G Ex h IIC T4 Gb X -20°C<Ta<60°C
CE EX II2 D Ex h IIIC T135°C Db X -20°C<Ta<60°E

  Zum Online-Shop Zum Online-Shop Zum Online-Shop

 

Branchen und Einsatzgebiete für ATEX-Zylinder

  • Nahrungsmittelindustrie/Futtermittelindustrie (Stäube z.B. Getreide, Zucker etc.)
  • Chemische Industrie (brennbare Flüssigkeiten, Gase)
  • Raffinerien (Kohlenwasserstoffe)
  • Pharmaindustrie (Alkohole als Lösungsmittel)
  • Energieerzeugende Unternehmen (Gase, Kohlestaub)
  • Im Lackierbereich (Lacke)
  • Holzverarbeitende Unternehmen (Stäube)
  • Recyclingbetrieb (brennbare Gase, oder Flüssigkeiten)
  • Landwirtschaftliche Betriebe (Gewinnung von Biogasen)
  • Metallverarbeitende Betriebe (Leichtmetallstäube z.B. Magnesium)

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert unerwünschte Massenmails.
4 + 1 =