Pneumatische Lineareinheit Vorteile Mader

 

Lineareinheiten - Die Highlights

  • Stoßkraft bei 6 bar: 11 N – 380 N
  • Wiederholgenauigkeit: 0,02 mm
  • Zylinder-Ø: 6 mm – 32 mm
  • Hublängen: 20 mm – 400 mm
  • Verschiedene Befestigungsmöglichkeiten
  • Kugelumlaufführung (KU) – für hohe Belastungen und Positioniergenauigkeit bei ruhigem Laufverhalten
  • Kreuzrollenführung (KZ) – für hohe Momentenbelastung und Präzision
  • Kugelführung (K), abgedichtet – für raue Einsatzbedingungen mit hoher Präzision
  • Gleitlagerführung (GL) – die kostengünstige Alternative für mittlere Belastungen
  • Langlebig und robust – Gehäuse aus Vollmaterial(hochfestes Aluminium, eloxiert) gefräst
  • Höchste Passgenauigkeit der Module untereinander durch Zentriersystem
  • Kurze Taktzeiten und weniger Verschleiß durch hydraulische Endlagendämpfung (z.T. im Lieferumfang)
  • Traglast: 5 N – 700 N
  • Kein Schlauch- oder Kabelbruch durch integrierte Luft- und Signaldurchführungen
  • Hohe Wiederholgenauigkeit und geringer Verschleiß durch externes, gehärtetes Anschlagsystem auf Ringfläche
  • Kein Verlust der Endlage bei Austausch der Näherungsschalter und Stoßdämpfer – Hub wird durch Anschlagschraube definiert

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert unerwünschte Massenmails.
1 + 1 =