Handhabungsmodule mit höchster Präzision auch im abrasiven Bereich

Tigra GmbH
Branche: Hersteller Hartmetallschneidplatten
 

Die Aufgabe

Handhabungsmodule für Anlagen zur Produktion von Schneideeinsätzen aus Hartmetall, PKD; PCDN, CVD sowie HSS.

Die besondere Herausforderung

Die Produktion der Schneideeinsätze findet zum Teil unter extremen, abrasiven Umgebungsbedingungen statt. Die in den Anlagen eingesetzten Handhabungsmodule müssen diesen Bedingungen Stand halten und dabei eine hohe Wiederholgenauigkeit aufweisen.
 

Der Mader-Effekt

Maximale Robustheit, die sich in hohen Standzeiten widerspiegelt, gepaart mit höchster Wiederholgenauigkeit auch im abrasiven Umfeld, tragen zur Qualität der Endprodukte von Tigra bei. Das Baukastensystem der Mader Handhabungsmodule mit maximal präzisen Befestigungsbohrungen reduzieren zudem die Rüstzeiten bei Maschinenumbauten für die Produktion kundenindividueller Produkte.
 

»Die Belastung durch das abrasive Umfeld ist enorm. Durch die geschützte Lagerung der Welle schaden aber selbst Schleifstaub und Verkrustungen der SE nicht. Der externe Flächenanschlag der Schwenkeinheiten stellt sicher, dass die Wiederholgenauigkeit jederzeit eingehalten wird.«
- Thomas Schnitzer, Konstrukteur bei Tigra GmbH

 

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.