02.01.2020

Bereits zum dritten Mal gewährt Mader einen umfassenden Einblick in seine Nachhaltigkeitsaktivitäten in Form eines Nachhaltigkeitsberichts. Der neu erschienene Bericht umfasst die Jahre 2017 und 2018, in denen der Umzug in das neue Firmengebäude, die Weichenstellung in der Geschäftsführung sowie die fortschreitende Digitalisierung des Unternehmens große Meilensteine waren.

„Nachhaltige Unternehmensführung beginnt im Kopf und zeigt sich im Handeln. Für uns ist Nachhaltigkeit keine Modeerscheinung, es ist eine innere Haltung, ein Kompass, der uns bei der Navigation durch die vielfältigen Entscheidungen der Unternehmensführung unterstützt“, heißt es im neu erschienenen Nachhaltigkeitsbericht von Mader. Ein Bild davon, was genau das Unternehmen darunter versteht, kann sich jeder Interessierte mit einem Blick in über 40 Seiten starken Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018 verschaffen.

„Es ist jedes Mal aufs Neue spannend, wenn wir uns für den Nachhaltigkeitsbericht ausführlich damit befassen, was das Unternehmen und seine Mitarbeitenden innerhalb von zwei Jahren alles geleistet und bewältigt haben“, sagt Stefanie Kästle, Geschäftsführerin bei Mader.

Der Berichtszeitraum 2017/2018 umfasst dabei eine Reihe von großen Meilensteinen für das gesamte Unternehmen: Der Umzug in ein neues, sehr viel energieeffizienteres Firmengebäude, die Berufung von Stefanie Kästle und Marco Jähnig in die Geschäftsführung und die Ausgründung der LOOXR GmbH als Dienstleister für Druckluft-Software. „Wer bereits die letzten beiden Nachhaltigkeitsberichte gelesen hat, wird feststellen, dass Stillstand bei Mader ein Fremdwort ist. Eine Konstante in aller Veränderung ist unser Bestreben nachhaltig zu sein und zu handeln“, fasst Stefanie Kästle zusammen, die federführend bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsberichte war.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018 steht ab sofort digital zur Verfügung. Unter Nachhaltigkeit bei Mader können auch die beiden vorhergehenden Berichte heruntergeladen werden.

Hier geht’s direkt zum Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018.

 

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.