Ein Zyklonabscheider, auch Wasserabscheider genannt, nutzt die Massenträgheit der Luft. Zur Abscheidung der Feuchtigkeit wird die Luft in eine wirbelartige Drehbewegung versetzt.

»Denken Sie an eine Flüssigkeitsabscheidung bereits vor der eigentlichen Trocknung der Druckluft. Das erhöht die Leistungsfähigkeit und damit auch Lebensdauer der nachfolgenden Aufbereitungstechnik.«

Thomas WarschburgerProduktmanagement Drucklufttechnik

Thomas Warschburger, Produktmanagment Drucklufttechnik

Übersicht Zyklonabscheider / Wasserabscheider

  • Anwendung: Entfernen größerer Mengen Flüssigkeiten z. B. nach Kühlern
  • Abscheideleistung 99,9 % (Tropfen >100 µ)
  • Reinheitsklasse ISO 8573-1 (Feuchtegehalt): 7
  • Temperaturbereich: +2 °C bis +65 °C

 

  Zyklon 16 bar Zyklon 50 bar Zyklon 100 – 350 bar
Material

Aluminium

Stahl

Aluminium

Stahl

Aluminium

Stahl

Anschluss

Gewinde G 3/8 – G 3

Flansch DN 80 – DN 300

Gewinde G 3/8 – G 1 1/2

Flansch DN 50 – DN 80

Gewinde G 3/8 – G 1

Volumenstrom 50 m³/h – 30.000 m³/h 255 m³/h – 12.750 m³/h 380 m³/h – 4.290 m³/h

 

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.