Lineareinheiten - Die Highlights

  • Stoßkraft bei 6 bar: 11 N – 380 N
  • Wiederholgenauigkeit: 0,02 mm
  • Zylinder-Ø: 6 mm – 32 mm
  • Hublängen: 20 mm – 400 mm
  • Verschiedene Befestigungsmöglichkeiten
  • Kugelumlaufführung (KU) – für hohe Belastungen und Positioniergenauigkeit bei ruhigem Laufverhalten
  • Kreuzrollenführung (KZ) – für hohe Momentenbelastung und Präzision
  • Kugelführung (K), abgedichtet – für raue Einsatzbedingungen mit hoher Präzision
  • Gleitlagerführung (GL) – die kostengünstige Alternative für mittlere Belastungen
  • Langlebig und robust – Gehäuse aus Vollmaterial(hochfestes Aluminium, eloxiert) gefräst
  • Höchste Passgenauigkeit der Module untereinander durch Zentriersystem
  • Kurze Taktzeiten und weniger Verschleiß durch hydraulische Endlagendämpfung (z.T. im Lieferumfang)
  • Traglast: 5 N – 700 N
  • Kein Schlauch- oder Kabelbruch durch integrierte Luft- und Signaldurchführungen
  • Hohe Wiederholgenauigkeit und geringer Verschleiß durch externes, gehärtetes Anschlagsystem auf Ringfläche
  • Kein Verlust der Endlage bei Austausch der Näherungsschalter und Stoßdämpfer – Hub wird durch Anschlagschraube definiert
»Die Positionierung der Bolzen in unseren Ketten erfordert eine hohe Genauigkeit - auch bei zahlreichen Wiederholungen. MADER-Lineareinheiten erfüllen diese Anforderungen.«

- Konstrukteur beim führenden Hersteller von Ketten

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.