Kältemaschinen von InvenSor

Kältemaschinen von InvenSor arbeiten nach dem Adsorptionsprinzip. Durch zwei alternierende Teilprozesse wird eine quasikontinuierliche Kälteleistung erzielt. Als Adsorptionsmittel wird Zeolith eingesetzt, auf korrosive und flüchtige Substanzen wird vollständig verzichtet. Als Kältemittel dient reines Wasser, so dass keinerlei Kühlkreisläufe mit flüchtigen und umweltschädlichen Kältemitteln installiert werden müssen.

 

  • Umweltfreundliche und effiziente Adsorptionskühlung, die mit Wärme anstelle von Strom angetrieben wird.
  • Universell einsetzbar: Kälte wird in Form von kaltem Wasser zur Verfügung gestellt
  • Wartungsfreie Kälteerzeugung, bei sehr effizientem, selbstoptimierenden Betrieb
  • Bei langen Laufzeiten besonders wirtschaftlich.
  • Kann auch als Wärmepumpe eingesetzt werden – z. B. zur Heizungsunterstützung eines Gebäudes im Winter. Die Anlage kann von einer übergeordneten Steuerung automatisch zwischen Kälte- und Heizbetrieb umgeschaltet werden, so dass ein automatisierter Betrieb in beiden Zuständen möglich ist.

Kälteanwendungen

Die Kältemaschinen lassen sich in unterschiedlichste Kältesysteme integrieren:

  • Direkt-Kühlsysteme (z. B. Serverräume)
  • Umluftkühlung
  • Raumkühlungs-Kühldecken
  • Bodenkühlung
  • Etc.

Dank der Skalierbarkeit an jeden Leistungsbedarf von 10 bis 100 kW kann exakt die Kälte erzeugt werden, die Sie benötigen. Selbst bei Feuchtsensibiliät oder Frostempfindlichkeit kann eine Kältemaschine von InvenSor zum Einsatz kommen.


Ihre Vorteile beim Einsatz einer InvenSor Kältemaschine

  • Reduzierte Energiekosten
  • Klimafreundliche Kühlung
  • Bewährte Konstruktion
  • Ideal für lange Laufzeiten
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Absolut leise und sparsam
  • Automatischer Betrieb
  • Flexibel einsetzbar

Rückrufservice

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen uns unter 0711 – 79 72 255

Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.